Tagungsprogramm 15. Mai 2019

9-10.00 Uhr

Registrierung im Tagungsbüro

10.00 Uhr

Begrüßung
Lavinia Francke | Generalsekretärin Stiftung Niedersachsen
Jan Ehlert | Moderator NDR Kultur

10.15 Uhr

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen — Potenziale, Anwendungen, Grenzen
Prof. Dr. Ralph Ewerth | TIB Hannover

11.00 Uhr

Verwirrungsmaschinen — KI begegnen
Dr. Manuela Lenzen | Autorin

11.45 Uhr

Die kreative Macht der Maschinen — wie sich Künstliche Intelligenz auf die Kreation, Produktion und den Konsum von kulturellen Inhalten auswirkt
Holger Volland | Kulturfestival THE ARTS+ | Frankfurter Buchmesse

12.30 Uhr | Mittagessen

14.00 Uhr

„Kann KI kreativ sein? Grundlagen und Beispiele für Künstliche Kreativität“
Prof. Dr. Kai-Uwe Kühnberger | Universität Osnabrück

Kreative KI als Schöpferin im Sinne des Urheberrechts
Prof. Dr. Fabian Schmieder | Hochschule Hannover

15.30 Uhr | Kaffeepause

16.00 Uhr

Project H.E.A.R.T. — humanoide Roboter in der Bildung
Prof. Dr. Jürgen Handke | Universität Marburg

16.45 Uhr

„Kompetenz und Performanz — warum Ethik (noch immer) eine hohe Hürde für Künstliche Intelligenz ist“
Lukas Brand | Ruhr-Universität Bochum

17.30 Uhr | Abendessen